Träger

Das Essener Weigle-Haus gehört zu den drei Trägern der Alten Schmiede. In seiner hundertjährigen Tradition setzt es sich seit jeher für Jugendliche ein, insbesondere für diejenigen aus schwierigen Verhältnissen.
Da die Alte Schmiede genau diesen Jugendlichen eine – oftmals letzte – Chance gibt, ist die Kooperation und der Dialog mit dem Weigle-Haus sehr wertvoll. Neben weiterer Unterstützung bietet das Essener Jugendhaus zudem ein religiöses Angebot an.


Die Gefährdetenhilfe Essen-Borbeck e.V. macht Besuche in Justiz-Vollzugsanstalten und hält dort Treffen mit den Insassen ab. In Einzelgesprächen werden diese auf ihre Entlassung vorbereitet.
Damit die Insassen eine Perspektive über ihren bisherigen Freundeskreis hinaus geboten bekommen, werden diese nach Entlassung weiter betreut und begleitet. So wird unter anderem Unterstützung bei Behördengängen oder der Suche nach Arbeit angeboten.


Zug-um-Zug e.V. wurde von engagierten Borbecker Bürgern in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Borbeck, dem Borbecker Bürger- und Verkehrsverein, mit Kirchen und Vereinen im Bahnhof Borbeck geschaffen. Inzwischen ist dies zu einem attraktiven Treffpunkt für Jung und Alt geworden. In den neugestalteten, ehemaligen Wartesälen des Bahnhofs bieten der “ZuZ-Treff” Kultur und Begegnung für alle Altersgruppen.
Der “ZuZ-Treff” ist eine echte Alternative zu den üblichen Unterhaltungs- und Beschäftigungsangeboten. Ohne kommerzielle Interessen wird die positive Entwicklung und die Beziehung der Menschen in Borbeck gefördert und der Stadtteil neu belebt.